2019

Neue Abteilungen

Visp:
Buchbinderei Bereich Industrie

Start mit 9 Mitarbeitenden

 
Mediathek Brig:
café weri

 
Glen AG:
Übernahme der Firma Glen AG
(Hersteller exklusive Getränke- und Speisekarten)

Stand Mitarbeitende: 170 Personen, davon 29 im Personalstab

2018

Umbau Ausstellung und Sekretariat

Teilsanierung des bestehenden Gebäudes aus dem Jahre 1987

2017

45 Jahre

45 Jahre Atelier Manus
Tag der offenen Tür
Stand Mitarbeitende:
153 Personen, davon 24 im Personalstab

2016

Beachtliches Unternehmen

10 Abteilungen an 3 Standorten
Stand Mitarbeitende:
150 Personen, davon 23 im Personalstab

2015

Führungswechsel

Nach 30 Jahren geht der bisherige Geschäftsführer in Pension. Am 1. April 2015 tritt der neue Geschäftsführer – Christian Escher – seine Stelle an.

Der Platzbedarf steigt weiter an. Darum werden die bestehenden Gebäude mit einem Zwischentrakt sinnvoll verbunden und es entsteht neue Produktionsfläche.

2012

40 Jahre

Grosses Hausfest zum Jubiläum
«40 Jahre Atelier Manus»
Stand Mitarbeitende:
147 Personen, davon 22 im Personalstab

2010

Ausbau

Neue Abteilung Hauswirtschaft
Neue Abteilung Gartenpflege
Erweiterungsbau Werkstätten und Lager Westseite
Stand Mitarbeitende:  135 Personen

2008

Tradition und Moderne

Übernahme der Bürstenfabrikation des Vereins Blindenwerkstätte Eggerberg.

Eröffnung der Brockenstube in Visp.

Umbau und Umzug Brockenstube Brig ins ehemalige Zeughaus.

Kauf einer grossen, computergesteuerten CNC-Maschine.

2007

35 Jahre

Tag der offenen Tür zum 35-jährigen Bestehen des Atelier Manus.
Stand Mitarbeitende:  120 Personen

2002

Neubau

Der Neubau mit zusätzlichen Arbeitsplätzen und einem Aufenthaltsraum mit Küche wird eröffnet.
Stand Mitarbeitende:  90 Personen

2000

Kleinschreinerei und Brockenstube

Neue Abteilung Kleinschreinerei.

Übernahme der Brockenstube in Brig (Überlandstrasse)
Stand Mitarbeitende:  80 Personen

1995

Namenswechsel

Namenswechsel und neues Logo von «Holzbildhauer- und Kunsthandwerkatelier des Oberwalliser Invalidenverbandes» zu «Atelier Manus»

1993

Unwetterkatastrophe

Unwetterkatastophe Brig-Glis, grosser Schaden für das Atelier Manus und den Verkaufsladen an der Rhonesandstrasse, Schaden rund Fr. 900’000.–
Übernahme der Handweberei vom Kath. Frauenbund Oberwallis inkl. gemieteten Lokalitäten Obere Burgschaft.

1990

EDV und Paletten

Neue Abteilung EDV: Arbeiten für Swisscom (Teletext)
Neue Abteilung Palettenfabrikation: Einwegpaletten für Lonza, einheimisches Gewerbe und SBB

1989

Handbuchbinderei und Montage

Neue Abteilunge Handbuchbinderei
Neue Abteilung Montage: Zusammenbau von Elektrogeräten und Velos

1988

Abklärungen

Erstmals wurden für die Invalidenversicherung

Eignungs- und Belastbarkeitsabklärungen durchgeführt.

1987

Neubau

Neubau mit 50 Arbeitsplätzen und mit lediglich 18 Mitarbeitern, alle tätig als Schnitzer.

1985

Erster Geschäftsführer

Stefan Escher, Ried-Brig, wird erster Geschäftsführer.

1984

Stiftungsgründung

Gründung der Stiftung Holzbildhauer und Kunsthandwerkatelier des Oberwalliser Invalidenverbandes.

Die Gründungsstiftungsräte:

Roten Hugo, Heldner Meinrad, Bass Albert, Stefan Escher, Dr. Theo Pfammatter, Borter Walter, Blatter Walter.

Die ersten Stiftungsratssitzungen fanden im Restaurant Müller statt.

1980

Einrahmerei

Neue Abteilung Einrahmerei und Verkaufsladen an der Furkastrasse.
Stand Mitarbeitende:  12 Personen

1976

Glisergrund

Arbeitsbeginn in der Werkstätte im Glisergrund unter dem Namen Holzbildhauer- und Kunsthandwerkatelier des Oberwalliser Invalidenverbandes. Start mit einer Abteilung Schnitzerei.
Stand Mitarbeitende:  6 Personen

1972

Arbeitsaufnahme

Arbeitsaufnahme in gemieteten Räumen in Visp.
Stand Mitarbeitende:  3 Personen

Geschichte

Geschichte

Ein historischer Rückblick von 1972 bis heute.

Logo Atelier Manus

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Weihnachtsmarkt in Naters

30. November – 3. Dezember

Donnerstag       17.00 – 21.30 Uhr
Freitag          17.00 – 21.30 Uhr
Samstag          13.30 – 21.30 Uhr
Sonntag          11.00 – 17.00 Uhr

Logo Atelier Manus

Als soziale Institution ist es unsere Aufgabe, Menschen mit einer Einschränkung eine angepasste und sinnvolle Arbeitsstelle zu bieten.
Für eine solche Stelle suchen wir:

Verkäufer/in 50–100%

Sie haben:

  • eine IV-Rente
  • ein Flair für Kundenberatung und Verkauf
  • sind teamfähig und flexibel

Ihre Hauptaufgaben:

  • Kundenberatung und Verkauf unserer Eigenprodukte
  • Gestaltung des Ausstellungsraumes

 

Für die Abteilungen Gartenpflege und Hauswirtschaft/Küche suchen wir

ebenfalls noch Mitarbeiterinnen:

 

Mitarbeiter/in Abteilung Gartenpflege 50-100%

Mitarbeiter/in Küche Hauswirtschaft 50-100%

 

Stellenantritt: sofort oder nach Vereinbarung

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:
Stiftung Atelier Manus, Geschäftsleitung, Jesuitenweg 21, 3900 Brig-Glis

Logo Atelier Manus

 

 

Stiftung Atelier Manus 
Jesuitenweg 21, 3900 Brig-Glis, T 027 922 40 60
info@atelier-manus.ch
Google Maps

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
7.30 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr

 

 

Brockenstube Brig-Glis  
Gliserallee 91, 3900 Brig-Glis, T 027 923 64 58

 

Verkaufsladen Visp 
Kantonsstrasse 5, 3930 Visp, T 027 946 40 90
Öffnungszeiten
Montag:
13.30 – 18.30 Uhr
Dienstag bis Freitag:
9.30 – 12.00 und 13.30 – 18.30 Uhr
Samstag:
9.30 – 12.00 und 13.30 – 16.00 Uhr
vor Feiertagen jeweils bis 16.00 Uhr

 

 

Kontaktformular




     

    Newsletter